Fanclubchronik (Stand: September 2011) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 12. Oktober 2008 um 19:17 Uhr

Seit der Gründung des Ever Dream Fanclubs im Jahre 2005 ist bereits viel passiert. Mit dieser Chronik möchten wir euch einen kompakten Überblick über die Meilensteine in der Geschichte Clubs bieten und euch über alle wichtigen Ereignisse informieren.

2005


Im Oktober 2005 stellen die Gründungsmitglieder Katrin (Lonnie), Gilbert (Wishmaster), Mandy (Robin), Chris und Harlequin ein erstes Konzept dem Management und der Band vor. Nightwish sorgen mit der Trennung von ihrer Sängerin Tarja Turunen zunächst für Bestürzung. Nach heißen Diskussionen, ob ein Fanclub bei dieser Grundlage überhaupt noch sinnvoll ist, zieht sich Chris aus der Organisation zurück. Dennoch werden die Vorbereitungen weiter geführt.
Der Ever Dream Fanclub erhält seinen endgültigen Namen und ist seit Anfang Dezember mit einer eigenen Homepage unter der Domain www.ever-dream.de im Internet vertreten.

2006


Das Jahr beginnt mit einem weiteren personellen Wechsel. Harlequin verlässt die Clubleitung und Britta (Bramblerose) nimmt seinen Platz ein. Die Aufgabenbereiche des Fanclubs werden wie folgt festgelegt: 1. Vorsitzende: Mandy, stellvetretende Vorsitzende: Katrin, Datenschutzbeauftragte: Britta, Programmierung der Website: Gilbert. Als Helfer unterstützen Harlequin, Bobo und Myron das Team. Die Satzung wird verabschiedet, das Begrüßungsgeschenk für neue Clubmitglieder wird bestellt und geliefert und die Planungen für die Eröffnung des Fanclubs laufen auf Hochtouren.

Im März 2006 ist es dann soweit – der Ever Dream Fanclub wird offiziell eröffnet. Bereits vor dem eigentlichen Starttermin liegen die ersten Anmeldungen vor. Nach zwei Wochen zählt der Club bereits 15 zahlende Mitglieder.

Im April überschlagen sich die Ereignisse. Neben dem nun endgültig festgemachten Partnerprogramm mit Nuclear Blast wird dem Club als Sammelbesteller bzw. Großabnehmer ein Rabatt auf Merchandise-Artikel von 10 % in Aussicht gestellt. Die erste Sammelbestellung für die kurz darauf erscheinende DVD „End of an Era“ findet großen Anklang. Außerdem stellen Nuclear Blast und die UCI-Kinowelt einige Karten für die DVD-Premiere in ausgewählten deutschen Kinos für eine Verlosung unter den Clubmitgliedern zur Verfügung. Markus Wosgien von Nuclear Blast lädt die Clubleitung zur Presse-Vorstellung der DVD ein, bei der auch Tuomas und Jukka anwesend sein werden und stellt ein Interview mit den beiden Bandmitgliedern in Aussicht. Den Fans wird die Möglichkeit gegeben, Geburtstagsgeschenke für Jukka zu senden sowie Fragen für das Interview zu stellen. Über die DVD-Premiere und das anschließende Gespräch mit Tuomas und Jukka gibt es ausführlich Berichte auf unserer Homepage.

Im Mai überbringt Nightwish-Manager Ewo Pohjola per E-Mail die frohe Nachricht, dass sich Ever Dream ab sofort „an official fanclub“ nennen darf. Der vollständige Name lautet demnach: „Ever Dream – Offizieller deutschsprachiger Nightwish-Fanclub“.

Im Juli verkündet Britta ihren Ausstieg aus der Clubleitung. Ihr Posten wird jedoch nicht neu besetzt, stattdessen werden ihre Aufgaben auf die anderen Teammitglieder aufgeteilt. Unterstützung erhält die Leitung durch den kurz zuvor einberufenen Beirat, der sich aus Angelika (Cleo), Eva (Eva-Shianna), KaiserClaudius (Jan), Ricarda (ColdSun) und Saskia (June/Yuna) zusammensetzt und sich fortan an Diskussionen und Entscheidungen beteiligt. Markus Wosgien verlässt Nuclear Blast, sein Nachfolger und somit neuer Ansprechpartner für Ever Dream wird Flo Fink.

In den folgenden Monaten festigt sich durch Jukkas Einsatz der Kontakt zu EMP. Die Partnerprogramme mit Amazon und anderen Anbietern sowie zahlreiches Anklicken der Google Ads auf der Clubhomepage helfen, die Fanclubkasse aufzubessern. In Köln findet der erste „Kölniläinen Stammtisch“ statt. Der Nightwish Webring geht online und Ever Dream erhält ein eigenes MySpace-Profil.

2007


Das erste Quartal startet mit einem großen Aufgabenpaket, vorrangig mit den Vorbereitungen für die erste Jahresveranstaltung, die in „Ever Dream Event“ (kurz: EDE) benannt wird. Die Punkte der clubinternen Kämpfe der „Nightwish-Clans“ aus dem Vorjahr werden zusammengerechnet. Als klarer Sieger geht der Emppu-Clan (13000 Punkte) hervor, gefolgt vom Marco-Clan (9700 Punkte), dem Jukka-Clan (7900 Punkte) und dem Tuomas-Clan als Schlusslicht (4800 Punkte). Der „Kölniläinen Stammtisch“ trifft sich zum zweiten Mal und besucht das Tarot-Konzert in Bochum.

Am 24. Mai 2007 geben Nightwish die neue Sängerin Anette Olzon bekannt. Die offizielle Webseite der Band hält dem Ansturm der Fans nicht statt. Bis zur Behebung der Serverprobleme werden die wichtigsten Informationen auf der Ever Dream Clubhomepage bekanntgegeben.

Der Ever Dream Fanclub erhält eine kurze Vorstellung in Metal Hammer. Eine Kopie des Berichtes ist auf der Webseite der Nightwish-Bibliothek unter www.nightwish-bibliotheca.com zu finden. (Anm.: Die Bibliotheca ist zurzeit nicht erreichbar!)

Bis zum ersten Fanclubtreffen überschlägt sich das Organisationsteam mit Aufgaben, Chatsitzungen und den vielen kleinen Dingen, die noch erledigt werden müssen. Gedämpft wird die Vorfreude auf das große Ereignis durch den Weggang von Gilbert, der sich aus der Clubleitung zurückzieht. Die Betreuung der Webseite übernimmt Katrin.

Vom 15. bis zum 17. Juni findet das erste Ever Dream Event auf der Burg Lohra in Großlohra/Thüringen statt. Im Juli führt eine kurzfristig angekündigte Autogrammstunde mit Tuomas und Anette zu einem weiteren Clubausflug nach Donzdorf zu Nuclear Blast. Umfassende Berichte über beide Veranstaltungen könnt ihr hier nachlesen. Eva scheidet aus dem Beirat aus und Kathrin (Aurera) wird neu hinzugewählt.

Nach Release-Parties mit „Nightwish-Coverbands“ in Helsinki und Tallinn findet am 28. September (zeitgleich mit der Veröffentlichung von „Dark Passion Play“) auch in Hamburg ein Konzert mit „Sushi Patrol“ statt. Dem Fanclub werden Plätze auf der Gästeliste zur Verfügung gestellt und so treffen sich einige Mitglieder in diesem Jahr bereits zum dritten Mal. Sie können das Konzert im „VIP-Bereich“ verfolgen an der anschließenden After Show-Party teilnehmen. Statt „Sushi Patrol“ stehen natürlich Nightwish auf der Bühne und präsentieren ihre neue Sängerin Anette Olzon zum ersten Mal live in Deutschland.

Ende Dezember treten Nightwish im Rahmen des „On a dark winter’s night“-Festivals u.a. in Oberhausen auf.

2008


Im Januar beginnen Nightwish ihre „Dark Passion Play“-Tour, die sie im Februar auch nach Deutschland führt. Nuclear Blast und Nightwish-Manager Ewo Pohjola stellen dem Fanclub Freikarten sowie „Meet & Greets“ mit den Bandmitgliedern für Konzerte in Konzert in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Die Clubleitung startet daraufhin unter den Mitgliedern eine große Verlosung um die begehrten Tickets. Die Konzerte und die Treffen mit der Band sind insgesamt gesehen ein voller Erfolg.

Die Planungen für das zweite Ever Dream Event stehen in den kommenden Monaten im Vordergrund. Im Juli gibt Katrin (Lonnie) ihren Posten als stellvertretende Vorsitzende auf. Ihrem Weggang folgt eine Umstrukturierung der Clubleitung, bei der Kathrin (Aurera) zur vorläufigen zweiten Vorsitzenden und Saskia (June/Yuna) zur vorläufigen dritten Vorsitzenden gewählt werden. Christian (cteno) wird neuer Webmaster und wird zusammen mit Svenja (Oceanborn/Nordlys) neu in den Beirat gewählt. Dieser besteht nun aus folgenden Mitgliedern: Angelika (Cleo), Christian (cteno), Jan (KaiserClaudius), Ricarda (ColdSun) und Svenja (Ocenaborn/Nordlys). Kathrin und Christian übernehmen die Aufgaben rund um die Anmeldung neuer Mitglieder, Saskia wird Datenschutzbeauftragte und wird sich zusammen mit Svenja um die Bibliotheca kümmern. Die Webseite mit Informationen zum Ever Dream Event wird online gestellt.

Im August bekommt das Forum ein neues Design und auch die Homepage wird nach und nach umgestaltet.

Der September steht ganz im Zeichen des zweiten Ever Dream Events. Das Fanclubtreffen findet im kleinen Örtchen Niederheckenbach in der Eifel statt. Neben gemütlichem Beisammensein wird die neue Clubleitung auch offiziell von den Mitgliedern gewählt und die notwendigen Änderungen an der Satzung werden abgesegnet. Auch hierfür gibt es einen detallierten Bericht.

Im November trifft sich der Norddeutsche Stammtisch in Hamburg. Der Rest des Jahren ist hauptsächlich durch Arbeiten an der Homepage und Aktualisierung der Mitgliederdaten geprägt.

2009


Das Jahr beginnt mit einer großen Neujahrsverlosung für alle Neumitglieder, die im Zuge der Neustrukturierung der Clubleitung länger als geplant auf ihre Mitgliedsausweise warten mussten. Anstatt eines Begrüßungsgeschenks erhalten ab sofort alle Mitglieder ein Geburtstagsgeschenk.

Der März steht ganz im Zeichen der „European Déjà-vu-Tour“, für die Nuclear Blast einige Fotopässe zur Verfügung stellt.

Am 5. April 2009 geht die neue Clubhomepage online. Außerdem wird das neue Logo präsentiert. Die von Toxic Angel gestaltete Schneeeule löst den „kleinen Jungen“ ab, Auch die Clubausweise werden umgestaltet. Ab Anfang Mai ist der Fanclub auch bei Twitter vertreten. Im Juni trifft sich der „Kölniläinen Stammtisch“ zum gemütlichen Grillen.

Ende Juli erhält die Clubleitung die überraschende Mitteilung, dass das offizielle Fanforum auf der Bandhomepage www.nighwish.com bis auf den finnischen Bereich geschlossen und die Betreuung zukünftig durch die Fanclubs übernommen werden soll. Ever Dream erhält das Angebot, künftig die Verantwortung für den deutschen Bereich zu tragen. Sofort beginnen Clubleitung und Beirat mit den notwendigen Vorbereitungen, um das Forum für einen größeren Nutzerkreis anzupassen. Forenregeln werden neu formuliert und Forenbereiche neu eingerichtet oder umstrukturiert. Am 28. August 2009 ist es soweit: Das bisherige deutschsprachige Fanforum ist Geschichte und das Ever Dream Forum ist ab sofort "offizielles deutschsprachiges Nightwish-Forum" und heißt alle interessierten Nightwishfans (d. h. nicht nur Clubmitglieder) herzlich Willkommen.

Am Nikolaustag trifft sich der „Kölniläinen Stammtisch“ erneut, um gemeinsam über den Kölner Weihnachtsmarkt zu bummeln. Bedingt durch interne Schwierigkeiten und der Tatsache, dass es auch von Nightwish wenig Neuigkeiten gibt, entschließt sich die Clubleitung dazu, das Clubgeschehen im kommenden Jahr größtenteils auf Eis zu legen. Eine Aufnahme neuer Mitglieder findet bis auf Weiteres nicht statt und bisherige Mitglieder müssen für 2010 keinen Jahresbeitrag entrichten.

2010


Wie angekündigt erscheinen das Clubmagazin und der Clubnewsletter wie gewohnt, auch das Forum bleibt geöffnet. Intern erschweren Kommunikationsprobleme und Zeitmangel die Fanclubarbeit, weshalb eine erneute Umstrukturierung der Clubleitung unumgänglich wird. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung per Chat wird die bisherige erste Vorsitzende Mandy abgewählt. Ab sofort bilden Katrin (Aurera) als erste Vorsitzende und Saskia (Yuna) als zweite Vorsitzende eine Doppelspitze. Der Beirat wird ebenfalls umbesetzt und besteht nun aus Christian (cteno, Webmaster), Christoph (JollyRoger, Kassenprüfer), Ricarda (ColdSun), Svenja (Nordlys) und Yvonne (znopie, Chefredakteurin). Vor dem angestrebten Neubeginn werden alle Mitgliederdaten aktualisiert. Ab Mitte November ist die Anmeldung im Fanclub wieder geöffnet.

2011


Das neue Jahr beginnt mit einer Verlosung für „Schnellzahler“, die ihren Mitgliedsbeitrag bis zum 10. Januar 2011 gezahlt haben. Auch auf dem Ever Dream Facebook-Profil und im Clubmagazin werden Verlosungsaktionen gestartet. Die erste Sammelbestellung findet statt. Die Zusammensetzung des Beirates ändert sich erneut: Ricarda (ColdSun) verlässt den Fanclub. Ihr Posten bleibt jedoch bis auf Weiteres unbesetzt.

Für dieses Jahr ist vor allem die Neugestaltung der Bibliotheca geplant, die sich allerdings schwieriger als erhofft gestaltet.

Nightwish geben nach und nach Informationen zum kommenden Album „Imaginaerum“ bekannt, welches Ende 2011 erscheinen soll und schüren die Vorfreude auf das neue Werk, die erste Single "Storytime" und den zugehörigen Kinofilm.


...wird fortgesetzt....

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 06. September 2011 um 15:52 Uhr
 
Banner

PM- Anzeige

Sie sind nicht eingeloggt.

Aktuelle Umfrage

Was findest du am Fanclub am wichtigsten?
 

Nächste Geburtstage

  • Samstag, 02. August 2014 BuLLet_87 (27)
  • Mittwoch, 06. August 2014 JoshKN (45)
  • Samstag, 23. August 2014 Achilles (41)
  • Mittwoch, 03. September 2014 Roland1972 (42)

Zufallsbild aus der Galerie

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden, die angezeigt werden können.